„Klein-Venedig“ Unterach

Der Ort Unterach, der im vorigen Jahrhundert die Bezeichnung „Klein-Venedig” trug, liegt am Südende des Attersees und verzaubert auch heute noch viele Gäste nicht zuletzt durch die vielen Villen, die in der Glanzzeit um die Jahrhundertwende entstanden sind. Hier wurden auch Überreste einer aus der jüngsten Stein- und Bronzezeit stammenden Pfahlbausiedlung der ostalpinen Pfahlbaukultur gefunden.

Newsletteranmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Schienenersatzverkehre, Angebote und Sonderfahrpläne sowie Aktuelles aus dem Unternehmen.

weiblichmännlich

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

X